Die Sternsinger waren da!

Segen bringen und Segen sein …

Am 21. und 22. Januar waren Kinder und Jugendliche in unseren Dörfern als Sternsinger unterwegs.

So nahmen nahmen wir teil an der weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Unter dem Motto: „Gesund werden – gesund bleiben- ein Kinderrecht weltweit“ sammelten wir insgesamt 540 € für Kinder in Not.
Dafür danken wir allen Spendern sehr herzlich!

Die Sternsinger überbrachten den Segen für das neue Jahr. “20* C+M+B +22” steht für das lateinische “Christus mansionem benedicat” (“Christus segne dieses Haus”). Zuvor wurden die Kinder selbst durch unseren Prädikanten Herrn Burkhard Fröhlich gesegnet. Viele Türen wurden uns freundlich geöffnet und die Kinder konnten die eingeübten Lieder und kurzen Texte bald immer sicherer und zum Schluss oft ganz auswendig vortragen.

Wir danken Burkhard Fröhlich für die Begleitung der Aktion in allen Orten und Katrin Bücker für die tatkräftige Unterstützung in Krien.

Kathrin Schulz